Samstag, 14. März 2015

Polke + Heiderich

So mag ich den Start ins Wochenende! Saugute Ausstellungen, lecker Essen und was auf die Ohren. Jetzt, ausgeschlafen, Knoblauchfahne, Bilder im Kopf, Wasser auf dem Tisch.


Im Museum Ludwig wurde gestern Abend die Ausstellung zu Sigmar Polke - Retrospektive eröffnet.
Or­gan­isiert vom Mu­se­um of Mod­ern Art in New York, zusam­men mit der Tate Mod­ern in Lon­don. So voll habe ich das Ludwig noch nicht gesehen. Während der Ansprache von wichtigen Menschen mit guten Worten stand ich auf der gefüllten Treppe im vollen Foyer, über mir Menschenreihen am Geländer und lauschte und hatte Durst.

Sonntag, 1. März 2015

Zack, Februar vorbei!

Mit Dreck unter den Nägeln vom Gartenbuddeln drücke ich den "Veröffentlichen"-Button. Der Winter liegt als graues Gestrüpp hinten auf dem Haufen und kräftig kleines Grün ist frei gelegt. Alles neu, alles frisch, es geht weiter. So aussergewöhnlich viel um mich rum gekränkelt wird, so besonders groß erscheint mir die allgemeine Freude auf den Frühling! Und just getippt, kommt die Sonne raus! Echt jetze! :)

Zurückgeblickt um Vorauszuschauen.